Lebe dein Leben jetzt, denn jeder Tag ist kostbar…

InvestitionTermine

Termine können Sie von Montag bis Freitag vereinbaren. Für einen Termin nehme ich mir 1-1,5 Stunden Zeit für Sie. Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich nach telefonischer, persönlicher Rücksprache oder per E-Mail.

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich während einer Behandlung nicht Ihren Anruf entgegennehmen kann. Bitte hinterlassen in diesem Fall eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder senden Sie mir eine Mail. Ich werde Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Verbindlichkeit ist für mich selbstverständlich. Deshalb erwarte ich, dass die vereinbarten Termine eingehalten werden. Wird ein Termin nicht eingehalten, obwohl er nicht abgesagt wurde, stelle ich Ihnen das entgangene Beratungshonorar in Höhe von 65€ in Rechnung. Bei vorliegen von wichtigen Gründen kann ich davon absehen.

Kosten

Ihre Investition für Behandlungen und Untersuchungen liegt bei 65,-€ pro Stunde. In einer Sitzung können dabei mehrere Behandlungsmethoden zum Einsatz kommen. Behandlungen die über eine Stunde dauern, kosten 30€ pro angefangene halbe Stunde zusätzlich. Zusätzliche Kosten für spezielle Behandlungen oder Untersuchungen, zum Beispiel Labor- oder Materialkosten, werden mit Ihnen im Vorfeld abgesprochen.

Für die Erstanamnese nehme ich mir 2 Stunden Zeit für Sie und berechne 130€.

Telefonische Beratungen werden je nach Zeitumfang abgerechnet.

Hausbesuche, Behandlungen und Telefonate nach 20:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen können nach individueller Absprache erfolgen. Für diese Sonderfälle wird eine zusätzliche Entschädigung je nach Aufwand fällig.

Die Kosten für Medikamente und Verordnungen trägt der Patient selbst.

Abrechnung

Ihre entstandenen Kosten werden von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht übernommen. Bei privaten Krankenversicherungen oder bei Beihilfe hängt die Kostenübernahme vom individuellen Vertragsverhältnis ab. So kann es sein, dass nicht alle Kosten übernommen werden. Für die Klärung sind Sie als Patient ausschließlich selbst verantwortlich. Auf Wunsch erstelle ich eine Honorarabrechnung, die für Ihre Abrechnung gegenüber einer privaten Krankenversicherung notwendig ist.

Meine erbrachten Leistungen berechne ich entsprechend der mit Ihnen getroffenen Honorarvereinbarung. Bei der Leistungsabrechnung orientiere ich mich an der Gebührenordnung für Heilpraktiker.
Die Kosten sind unabhängig von jeglicher Erstattung im Anschluss der Behandlung in bar zu begleichen oder unbar mit Ihrer EC-Karte.

Kostenerstattung

Gesetzlich Versicherte

Die Kosten einer Behandlung werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht getragen. Durch den Abschluss einer privaten Zusatzversicherung ist es möglich diese Lücke zu schließen. Bitte lassen Sie sich beraten, ob dies in Ihrem Fall sinnvoll ist.

Privatversicherte

Bei einer Privatversicherung ist es möglich die Behandlung durch den Heilpraktiker mit einzuschließen. Die Erstattung von Heilpraktikerrechnungen ist damit von dem Tarif abhängig. Erkundigen Sie sich bitte vor der Behandlung, in welcher Höhe Ihnen die einzelnen Behandlungskosten erstattet werden.

Beihilfeberechtigte

Die Beihilfestellen übernehmen meist einen Teil der anfallenden Heilpraktikerkosten, so dass es zu Zuzahlungen kommen kann.